Herzlich Wilkommen

im Onlineshop für Beheizungstechnik

Top-Seller

Ex-Raumheizkörper Edelstahl
Die robusten CSN® Raumheizkörper vom Typ 700 Ex (Edelstahl) werden zur Erwärmung von ruhender Luft (Raumluft) in explosionsgefährdeten Bereichen der Zone 1 und / oder 2 (Kategorie 2G und 3G) eingesetzt. Typische Einsatzgebiete sind Gesregelstationen, Kläranlagen, Gastankstellen, Farbenlager / Farblager und Lackierereien, Gastankschiffe sowie Offshoreanlagen.Die Ex-Raumheizkörper sind von einer notifizierten Stelle geprüft und zugelassen. Entsprechende  EU bzw. EG-Baumusterprüfbescheinigungen liegen vor. Die Prüfungen erfolgen gemäß den Bestimmungen der Europäischen Norm wie z.B.EN 60079 - 0  Allgemeine BestimmungenEN 60079 - 1  Druckfeste Kapselung „d“EN 60079 - 7  Erhöhte Sicherheit „e“EN 60079 - 11  Eigensicherheit „i“Bei explosionsgeschützten Rippenrohrheizöfen oder auch ex-geschützten Raumheizkörper ist die Oberflächentemperatur entscheidend. Entsprechend der Ex-Einstufung hinsichtlich der Ex-Zone sowie der Temperaturklasse muss der richtige Raumheizkörper ausgewählt werden!!!Bitte beachten: Die Einstufung bzw. Eingruppierung erfolgt nicht durch uns oder auch den jeweiligen Hersteller. Die Eingruppierung erfolgt durch den Kunden, dem Ex-Beauftragten oder das Unternehmen selbst. Es kann auch sein, dass die Zone sowie die Temperaturklasse durch eine Zertifizierungsstelle festgelegt wird (TÜV / DEKRA / usw).Aus diesem Grunde bitte bei der Auswahl des exgeschützten Raumheizkörper die richtige Temperaturklasse auswählen. Die Heizkörper sind für alle Temperaturklassen bis T6 zugelassen. Im Standard bieten wir diese jedoch nur in den Temperaturklassen T1 bis T4 an:Temperaturklasse T1: Obeflächentemperatur liegt unterhalb von 450°C (< 450°)Temperaturklasse T2: Obeflächentemperatur liegt unterhalb von 300°C (< 300°)Temperaturklasse T3: Obeflächentemperatur liegt unterhalb von 200°C (< 200°)Temperaturklasse T4: Obeflächentemperatur liegt unterhalb von 135°C (< 135°)Temperaturklasse T5: Obeflächentemperatur liegt unterhalb von 100°C (< 100°)Temperaturklasse T6: Obeflächentemperatur liegt unterhalb von 85°C (< 85°)Technische Daten:AnschlussraumErhöhte Sicherheit Ex e und Schutz durch Gehäuse Ex tEinbauraumDruckfeste Kapselung Ex d und Schutz durch Gehäuse Ex tSpannung230 Volt AC (1-ph) - 400 Volt AC (3-ph)Leistung90 - 5800 WGesamtlänge / Abmessungen760 - 2270 mmUmgebungstemperatur-40°C bis +40°C / +60°TemperaturklasseT1 bis T4 (siehe oben)ReglerNeinTemperaturfühlerNeinSchutzklasseIP66BefestigungStandfüßeMaterial Gewinde / FlanschEdelstahlMaterial Anschlusshaube / GehäuseStahlverzinkt Sphäroguss lackiert oder pulverbeschichtetAnzahl Heizeinsätze1 Stück Durchmesser Rohrheizkörper- - -Wandstärke Rohrheizkörper- - -Verbindung Rohrheizkörper- - - Toleranz Länge Rohrheizkörper- - - Toleranz Durchmesser Rohrheizkörper  - - - Toleranz Leistung Heizeinsatz+5/-10 % Details:CSN® Ex-Raumheizkörper / Explosionsgeschütze Rippenrohrheizöfen werden wir oben beschrieben zur Erwärmung der Luft verwendet. Dabei stehen Ihnen diese Produkte in Stahl lackiert (verzinkt) und in Edelstahl zur Verfügung (siehe entsprechende Produktsparte).  Die Produkte (Rippenrohrheizöfen) erhalten Sie bei uns auch ohne den Ex-Schutz (normale "Nicht-Ex" Ausführung).Optional können die elektrischen Rippenrohre mit einem integrierten Regler (1-phasig) ausgestattet werden . Diese Regler mit einem Temperatureinstellbereich von +5°C bis +50°C (Skaleneinteilung) schalten die Leistung der Erhitzer direkt zu oder ab. Bitte beachten Sie, dass die integrierte Reglerfunktion nur bei Leistungen von bis zu 2300 Watt (230 Volt) erhältlich ist (Regler können max. 10 Ampere schalten).  Sollten Sie höhere Leistungen und Spannung schalten wollen, so müssen die Heizungen über einen externen (Ex-)Regler / (Ex-)Schaltkontakt / Schütz angesteuert werden. Diesen können wir Ihnen auf Anfrage ebenfalls mitliefern (siehe Zubehör).Allgemeines:Wir  stehen  mit  unserem  Team  auch  gern  an  Ihrer  Seite,  wenn  es  um  Beheizungslösungen geht, die nicht immer mit den sogenannten „Standard“ abgedeckt  werden  können.  Gern  erarbeiten  wir,  in  enger  Absprache  mit  Ihnen, prozessangepasste Lösungen. Unseren  hohen  Qualitätsanspruch  dokumentieren  wir  heute  u. a.  über  die  „Giso-Verschlusstechnik“, mit der wir die Isolationswiderstandseigenschaften unserer  Heizkörper  deutlich  über  die  in  der  DIN  44874  empfohlenen  Werte  festlegen. Durch   weltweite   Kooperationen   gehören   wir   heute   zu   den   führenden   Anbietern  elektrischer  Beheizungstechnik  und  können  unseren  Kunden  vor  diesem Hintergrund für verschiedene Produktgruppen unterschiedliche internationale  Zulassungen  und  Zertifikate  (z.  B.  Gost,  UL/CSA,  DNV,  etc.)  zur  Verfügung stellen. Für Anwendungen im explosionsgefährdeten Umfeld stellen wir Ihnen ebenfalls eine umfangreiche Produktpalette zur Verfügung.  Heizgeräte mit diesem Hintergrund finden Sie im Katalog 2.93 Ex.

1.459,00 € - 2.559,00 €*

Typ Robust C - Korrosionsgefährdete Arbeitsbereiche
Robust Typ C - Elektrisches Heizlüfter für korrosionsgefährderte ArbeitsbereicheDer Heizlüfter Robust Typ C wurde speziell für die Montage an Wänden korrosionsgefährdeter Umfelder wie Autowaschanlagen, Abwasserwerke und für den Einsatz in der Industrie entwickelt. Der Robust Typ C ist schwallwasserdicht und liegt in der Schutzart IP65. Technische Daten Robust Typ CFür feuchte und korrosive ArbeitsbereicheGehäuse aus säurebeständigem Edelstahl, EN 1.4404Stativ aus rostfreiem Stahl EN 1.4301Alle Modelle für den mobilen oder stationären GebrauchSchutzart IP65 – staubdicht und schwallwassersicher Ausführung:Das Gehäuse, die Heizelemente und das Gitter sind aus rostfreiem säurefestem Stahl, EN 1.4404. Das Stativ ist aus rostfreiem Stahl EN 1.4301. Der Robust Typ C verfügt über ein Integriertes Thermostat und Leistungsschalter. Einfacher Elektroanschluss mit Stecker/Handschuh (nicht 230V~ und 500V3~ ). Schutzart IP65 (staub- und spülsicher).Regelung:Alle Modelle sind mit integriertem Thermostat und Leistungsschalter ausgerüstet. Zur Steuerung mit externem Zubehör siehe entsprechendes Modell.Zubehör:An den Robust C kann ein externes Steuergerät vom Typ RTC/RTC4 angeschlossen werden, Schutzart IP65.Allgemeine Informationen zur Robust-Reihe (elektrische Heizlüfter für "harte" Arbeitsbedingungen)Die Robust Serie ist eine Serie elektrischer Heizlüfter, due besonders geeignet ist für Arbeitsbedingungen mit hohen Anforderungen an die Sicherheit, z.B. in feuergefährlicher Umgebung oder in einem korrosionsgefährdetem Umfeld. Allgemeine Technische Datenvier Modelle für verschieden belastbare Arbeitsbedingungen Robust F für den Einsatz in feuergefährdeter Umgebung Robust C für korrosionsgefährdete Umfelder Robust H für den Einsatz in der Industrie (bis zu 70° Umgebungstemperatur)Robust V für die Verwendung auf Fahrzeugen und Offshore

Inhalt: 1

1.052,00 € - 1.854,00 €*

Typ Robust V - Fahrzeuge und Offshoreanwendungen
Robust Typ V - Elektrische Heizlüfter für Fahrzeuge und in der OffshorebranscheDer Heizlüfter Robust Typ V wurde konstruiert in Hinsicht für den Gebrauch auf Fahrzeugen und in der Offshore-Industrie. Die Heizregister sind elektrisch vom Gehäuse isoliert, um Leckströme zu vermeiden. Die Form des Konsols ermöglicht auch ein Aufstellen des Heizlüfters auf den Fussboden.Technische Daten Robust Typ VGeprüft und zugelassen von der norwegischen ”Norske Veritas”Elektrosicherheit und vibrationsgeprüft für den Gebrauch auf FahrzeugenVerstärkte elektrische IsolierungVerstrebte Register und verstärkte MotorbefestigungAlle Modelle für den mobilen oder stationären GebrauchSchutzart IP44 - schwallwasserdicht Ausführung: Das Gehäuse besteht aus rostfreiem Stahl, EN 1.4016, das Gitter aus rostfreiem Stahl, EN 1.4301 und die Füsse/Wandkonsole aus elektroverzinktem Stahlblech, lackiert mit Exposifarbe in schwarz. Die Varianten Robust V3, V3R und V3,6 sind mit Heizelementen aus säurefestem Edelstahl EN 1.4404 ausgestattet. Die Varianten Robust V5, V6T und V6 sind mit Heizelementen aus Edelstahl EN 1.4301 ausgestattet. Die Elemente sind elektrisch vom Gehäuse isoliert, wodurch Fehlerströme eleminiert werden. Das Elementpaket und der Motor sind zum Schutz vor den Vibrationen des Fahrzeuges mit verstärkten Befestigungen versehen. Ein Integriertes Thermostat und ein Leistungschalter sind vorhanden. Das Robust Typ V verfügt über die Schutzart IP44 (schwallwasserdicht). Zubehör: An den Robust V kann ein externes Steuergerät vom Typ RTC/RTC4 angeschlossen werden, Schutzart IP65.Regelung:Alle Modelle sind mit integriertem Thermostat und Leistungsschalter ausgerüstet. Zur Steuerungen mit externem Zubehör siehe entsprechendes Modell.Allgemeine Informationen zur Robust-Reihe (elektrische Heizlüfter für "harte" Arbeitsbedingungen)Die Robust Serie ist eine Serie elektrischer Heizlüfter, due besonders geeignet ist für Arbeitsbedingungen mit hohen Anforderungen an die Sicherheit, z.B. in feuergefährlicher Umgebung oder in einem korrosionsgefährdetem Umfeld.Allgemeine Technische Daten    vier Modelle für verschieden belastbare Arbeitsbedingungen    Robust F für den Einsatz in feuergefährdeter Umgebung    Robust C für korrosionsgefährdete Umfelder    Robust H für den Einsatz in der Industrie (bis zu 70° Umgebungstemperatur)    Robust V für die Verwendung auf Fahrzeugen und Offshore

Inhalt: 1

998,00 € - 1.024,00 €*

VEAB Geräte

Typ Robust V - Fahrzeuge und Offshoreanwendungen
Robust Typ V - Elektrische Heizlüfter für Fahrzeuge und in der OffshorebranscheDer Heizlüfter Robust Typ V wurde konstruiert in Hinsicht für den Gebrauch auf Fahrzeugen und in der Offshore-Industrie. Die Heizregister sind elektrisch vom Gehäuse isoliert, um Leckströme zu vermeiden. Die Form des Konsols ermöglicht auch ein Aufstellen des Heizlüfters auf den Fussboden.Technische Daten Robust Typ VGeprüft und zugelassen von der norwegischen ”Norske Veritas”Elektrosicherheit und vibrationsgeprüft für den Gebrauch auf FahrzeugenVerstärkte elektrische IsolierungVerstrebte Register und verstärkte MotorbefestigungAlle Modelle für den mobilen oder stationären GebrauchSchutzart IP44 - schwallwasserdicht Ausführung: Das Gehäuse besteht aus rostfreiem Stahl, EN 1.4016, das Gitter aus rostfreiem Stahl, EN 1.4301 und die Füsse/Wandkonsole aus elektroverzinktem Stahlblech, lackiert mit Exposifarbe in schwarz. Die Varianten Robust V3, V3R und V3,6 sind mit Heizelementen aus säurefestem Edelstahl EN 1.4404 ausgestattet. Die Varianten Robust V5, V6T und V6 sind mit Heizelementen aus Edelstahl EN 1.4301 ausgestattet. Die Elemente sind elektrisch vom Gehäuse isoliert, wodurch Fehlerströme eleminiert werden. Das Elementpaket und der Motor sind zum Schutz vor den Vibrationen des Fahrzeuges mit verstärkten Befestigungen versehen. Ein Integriertes Thermostat und ein Leistungschalter sind vorhanden. Das Robust Typ V verfügt über die Schutzart IP44 (schwallwasserdicht). Zubehör: An den Robust V kann ein externes Steuergerät vom Typ RTC/RTC4 angeschlossen werden, Schutzart IP65.Regelung:Alle Modelle sind mit integriertem Thermostat und Leistungsschalter ausgerüstet. Zur Steuerungen mit externem Zubehör siehe entsprechendes Modell.Allgemeine Informationen zur Robust-Reihe (elektrische Heizlüfter für "harte" Arbeitsbedingungen)Die Robust Serie ist eine Serie elektrischer Heizlüfter, due besonders geeignet ist für Arbeitsbedingungen mit hohen Anforderungen an die Sicherheit, z.B. in feuergefährlicher Umgebung oder in einem korrosionsgefährdetem Umfeld.Allgemeine Technische Daten    vier Modelle für verschieden belastbare Arbeitsbedingungen    Robust F für den Einsatz in feuergefährdeter Umgebung    Robust C für korrosionsgefährdete Umfelder    Robust H für den Einsatz in der Industrie (bis zu 70° Umgebungstemperatur)    Robust V für die Verwendung auf Fahrzeugen und Offshore

Inhalt: 1

998,00 € - 1.024,00 €*

CV Typ 4 (Kanalheizregister für exterene Regelung)
CV - für externe Regelung Die Serienprodukte "CV" werden für das Erwärmen der Ventilationsluft für einzelne Räume und Zonen mit individueller Temperaturregelung verwendet.Hierbei geht es um eine integrierte Steuerung. Das heißt, dass die Installation einfacher ist und, dass weniger Kabel verlegt werden müssen. Das senkt die Installationskosten und verringert die Gefahr von fehlerhaften Anschlüssen. Die Temperatur wird auf dem Deckel des Heizers eingestellt oder alternativ durch externe Sollwerteinstellung.Modell EDas Modell E wird am besten mit einem Regler vom Typ PULSER oder TTC gesteuert. Der integrierte Überhitzungsschutz ist auf dem Deckel des Kanalheizregisters zurückzustellen. Der integrierte Überhitzungsschutz ist 1-polig und muss an einen externen Steuerkreis angeschlossen werden. Leistung 12000 W. Allgemeine Informationen VEAB´s Kanalheizregister werden für das Erwärmen der Ventilationsluft für einzelne Räume und Zonen mit individueller Temperaturreglung verwendet. Ein richtig dimensioniertes System ermöglicht, dass man mit den Kanalheizregistern sogar ganze Gebäude beheizen kann. Kanalheizregister können mit integrierter oder externer Steuerung geliefert werden. Es besteht darüber hinaus die Möglichkeit, den Volumenstrom elektronisch zu überwachen. Technische Informationen      8 Größen (80mm – 400mm)     Leistungsbereich 200 W – 12000 W     Luftdichtheitsklasse C  gem. EN 15727     Integrierte Elektronische Volumenstromwacht gehört bei mehreren Modellen zum Lieferumfang      Mit integrierter oder für externe Steuerung      Integrierter Überhitzungsschutz und Temperaturbegrenzer      Eingekapselte rostfreie Glattheizelemente Standardausführung Gehäuse aus aluzinkbehandeltem Stahlblech und Heizelemente aus Edelstahl, EN 1.4301. Im Schaltkasten befinden sich die erforderlichen Klemmen für den elektronischen Anschluss. Der Kanalanschluss passt für die Montage in runde Kanäle. Das CV werden in der Schutzart IP43 herstellt, können auf Wunsch aber auch in der IP55 nachgeliefert werden. Überhitzungsschutz Alle CV Modelle haben einen Überhitzungsschutz und einen Temperaturbegrenzer. Der Temperaturbegrenzer wird automatisch zurückgestellt und der Überhitzungsschutz muss manuell zurückgestellt werden. Diese sind bei Lieferung mit den Heizgeräten in Reihe geschaltet und brauchen deshalb nicht an ein externes Relais angeschlossen werden. Dadurch wird die Sicherheit erhöht und zusätzlich.Montage Die Kanalheizregister können in horizontale oder vertikale Kanäle eingebaut werden. Die Luft durch das Kanalheizregister muss dem Luftrichtungspfeil auf dem Heizer folgen. In horizontalen Kanälen ist der Schaltkasten nach oben oder mit einer Drehung von 90° seitwärts zu installieren. Der Einbau des Schaltkastens nach unten ist nicht zugelassen. Der Abstand zu oder von Kanalbogen, Gebläse, Drosselklappe od. dgl. muss mindestens doppelt so groß sein wie der Anschlussdurchmesser.  

135,00 € - 424,00 €*

Typ Robust C - Korrosionsgefährdete Arbeitsbereiche
Robust Typ C - Elektrisches Heizlüfter für korrosionsgefährderte ArbeitsbereicheDer Heizlüfter Robust Typ C wurde speziell für die Montage an Wänden korrosionsgefährdeter Umfelder wie Autowaschanlagen, Abwasserwerke und für den Einsatz in der Industrie entwickelt. Der Robust Typ C ist schwallwasserdicht und liegt in der Schutzart IP65. Technische Daten Robust Typ CFür feuchte und korrosive ArbeitsbereicheGehäuse aus säurebeständigem Edelstahl, EN 1.4404Stativ aus rostfreiem Stahl EN 1.4301Alle Modelle für den mobilen oder stationären GebrauchSchutzart IP65 – staubdicht und schwallwassersicher Ausführung:Das Gehäuse, die Heizelemente und das Gitter sind aus rostfreiem säurefestem Stahl, EN 1.4404. Das Stativ ist aus rostfreiem Stahl EN 1.4301. Der Robust Typ C verfügt über ein Integriertes Thermostat und Leistungsschalter. Einfacher Elektroanschluss mit Stecker/Handschuh (nicht 230V~ und 500V3~ ). Schutzart IP65 (staub- und spülsicher).Regelung:Alle Modelle sind mit integriertem Thermostat und Leistungsschalter ausgerüstet. Zur Steuerung mit externem Zubehör siehe entsprechendes Modell.Zubehör:An den Robust C kann ein externes Steuergerät vom Typ RTC/RTC4 angeschlossen werden, Schutzart IP65.Allgemeine Informationen zur Robust-Reihe (elektrische Heizlüfter für "harte" Arbeitsbedingungen)Die Robust Serie ist eine Serie elektrischer Heizlüfter, due besonders geeignet ist für Arbeitsbedingungen mit hohen Anforderungen an die Sicherheit, z.B. in feuergefährlicher Umgebung oder in einem korrosionsgefährdetem Umfeld. Allgemeine Technische Datenvier Modelle für verschieden belastbare Arbeitsbedingungen Robust F für den Einsatz in feuergefährdeter Umgebung Robust C für korrosionsgefährdete Umfelder Robust H für den Einsatz in der Industrie (bis zu 70° Umgebungstemperatur)Robust V für die Verwendung auf Fahrzeugen und Offshore

Inhalt: 1

1.052,00 € - 1.854,00 €*

CV Typ 3 (Kanalheizregister mit integrierter Regelung für externe Steuersignale 0...10V)
CV - Elektrische zirkuläre Kanalheizregister mit integrierter Regelung für externe Steuersignale 0...10VDie Serienprodukte "CV" werden für das Erwärmen der Ventilationsluft für einzelne Räume und Zonen mit individueller Temperaturregelung verwendet.Hierbei geht es um eine integrierte Steuerung. Das heißt, dass die Installation einfacher ist und, dass weniger Kabel verlegt werden müssen. Das senkt die Installationskosten und verringert die Gefahr von fehlerhaften Anschlüssen. Die Temperatur wird auf dem Deckel des Heizers eingestellt oder alternativ durch externe Sollwerteinstellung.ModellMTXLDas Modell MTXL verfügt über eine integrierte Steuerung für externe Steuersignale 0-10V. Der Heizer hat ein integriertes Relais mit potenzialfreiem Arlamkontakt der Stromausfall anzeigt oder die Auslösung des manuell zurückstellbaren Überhitzungsschutzes stattgefunden hat. Allgemeine Informationen VEAB´s Kanalheizregister werden für das Erwärmen der Ventilationsluft für einzelne Räume und Zonen mit individueller Temperaturreglung verwendet. Ein richtig dimensioniertes System ermöglicht, dass man mit den Kanalheizregistern sogar ganze Gebäude beheizen kann. Kanalheizregister können mit integrierter oder externer Steuerung geliefert werden. Es besteht darüber hinaus die Möglichkeit, den Volumenstrom elektronisch zu überwachen. Technische Informationen      8 Größen (80mm – 400mm)     Leistungsbereich 200 W – 12000 W     Luftdichtheitsklasse C  gem. EN 15727     Integrierte Elektronische Volumenstromwacht gehört bei mehreren Modellen zum Lieferumfang      Mit integrierter oder für externe Steuerung      Integrierter Überhitzungsschutz und Temperaturbegrenzer      Eingekapselte rostfreie Glattheizelemente Standardausführung Gehäuse aus aluzinkbehandeltem Stahlblech und Heizelemente aus Edelstahl, EN 1.4301. Im Schaltkasten befinden sich die erforderlichen Klemmen für den elektronischen Anschluss. Der Kanalanschluss passt für die Montage in runde Kanäle. Das CV werden in der Schutzart IP43 herstellt, können auf Wunsch aber auch in der IP55 nachgeliefert werden. Überhitzungsschutz Alle CV Modelle haben einen Überhitzungsschutz und einen Temperaturbegrenzer. Der Temperaturbegrenzer wird automatisch zurückgestellt und der Überhitzungsschutz muss manuell zurückgestellt werden. Diese sind bei Lieferung mit den Heizgeräten in Reihe geschaltet und brauchen deshalb nicht an ein externes Relais angeschlossen werden. Dadurch wird die Sicherheit erhöht und zusätzlich.Montage Die Kanalheizregister können in horizontale oder vertikale Kanäle eingebaut werden. Die Luft durch das Kanalheizregister muss dem Luftrichtungspfeil auf dem Heizer folgen. In horizontalen Kanälen ist der Schaltkasten nach oben oder mit einer Drehung von 90° seitwärts zu installieren. Der Einbau des Schaltkastens nach unten ist nicht zugelassen. Der Abstand zu oder von Kanalbogen, Gebläse, Drosselklappe od. dgl. muss mindestens doppelt so groß sein wie der Anschlussdurchmesser.  

295,00 € - 809,00 €*

CV Typ 2 (Kanalheizregister Inkl. Reglung für Raum und Kanalfühler, zwei Fühler)
CV - Inkl. Reglung für Raum und Kanalfühler (zwei Fühler)Die Serienprodukte "CV" werden für das Erwärmen der Ventilationsluft für einzelne Räume und Zonen mit individueller Temperaturregelung verwendet.Hierbei geht es um eine integrierte Steuerung. Das heißt, dass die Installation einfacher ist und, dass weniger Kabel verlegt werden müssen. Das senkt die Installationskosten und verringert die Gefahr von fehlerhaften Anschlüssen. Die Temperatur wird auf dem Deckel des Heizers eingestellt oder alternativ durch externe Sollwerteinstellung.ModellMTEMDas Modell MTEM verfügt über eine integrierte Steuerung für Raumfühler mit zwei Fühlern Sollwerterglung Typ TG-R430, sowie Zuluftfühler TG-K360. Die gewünschte Raumtemperatur wird am TG-R430 eingestellt, min. - und max. Temperatur der Zuluft auf der Karte des Kanalheizregisters. Allgemeine InformationenVEAB´s Kanalheizregister werden für das Erwärmen der Ventilationsluft für einzelne Räume und Zonen mit individueller Temperaturreglung verwendet. Ein richtig dimensioniertes System ermöglicht, dass man mit den Kanalheizregistern sogar ganze Gebäude beheizen kann. Kanalheizregister können mit integrierter oder externer Steuerung geliefert werden. Es besteht darüber hinaus die Möglichkeit, den Volumenstrom elektronisch zu überwachen.Technische Informationen         8 Größen (80mm – 400mm)         Leistungsbereich 200 W – 12000 W         Luftdichtheitsklasse C  gem. EN 15727         Integrierte Elektronische Volumenstromwacht gehört bei mehreren Modellen zum Lieferumfang         Mit integrierter oder für externe Steuerung         Integrierter Überhitzungsschutz und Temperaturbegrenzer         Eingekapselte rostfreie Glattheizelemente StandardausführungGehäuse aus aluzinkbehandeltem Stahlblech und Heizelemente aus Edelstahl, EN 1.4301. Im Schaltkasten befinden sich die erforderlichen Klemmen für den elektronischen Anschluss. Der Kanalanschluss passt für die Montage in runde Kanäle. Das CV werden in der Schutzart IP43 herstellt, können auf Wunsch aber auch in der IP55 nachgeliefert werden.ÜberhitzungsschutzAlle CV Modelle haben einen Überhitzungsschutz und einen Temperaturbegrenzer. Der Temperaturbegrenzer wird automatisch zurückgestellt und der Überhitzungsschutz muss manuell zurückgestellt werden. Diese sind bei Lieferung mit den Heizgeräten in Reihe geschaltet und brauchen deshalb nicht an ein externes Relais angeschlossen werden. Dadurch wird die Sicherheit erhöht und zusätzlich.MontageDie Kanalheizregister können in horizontale oder vertikale Kanäle eingebaut werden. Die Luft durch das Kanalheizregister muss dem Luftrichtungspfeil auf dem Heizer folgen. In horizontalen Kanälen ist der Schaltkasten nach oben oder mit einer Drehung von 90° seitwärts zu installieren. Der Einbau des Schaltkastens nach unten ist nicht zugelassen. Der Abstand zu oder von Kanalbogen, Gebläse, Drosselklappe od. dgl. muss mindestens doppelt so groß sein wie der Anschlussdurchmesser. 

229,00 € - 759,00 €*

Typ BX - Portabler Lufterhitzer
BX ist eine Serie elektrischer Heizlüfter mit einer Leistung bis zu 30 kW. Die Heizer werden überall dort eingesetzt, wo eine nur temporäre aber effektive Heizung gebraucht wird. Als Beispiele hierfür gelten Lager, Baustellen, Werkstätten, Geschäfte, Ausstellungshallen, Tagungsräume und Garagen. Starke Konsole ermöglichen die Montage an der Wand (nicht für Wandmontage BX 20E-30E).Elektrische Heizlüfter für den universellen Gebrauch:Verschiedene Leistungsgrößen von 2 kW bis 30 kWBX 2E-15E hat einen Schalter für Umstellung zwischen kontinuierlichem und intermittierendem BetriebWahl der Leistungsstärken 0 - 1/2 - 1/12 meter AnschlußkabelAusführung:Gehäuse aus galvanisiertem rotlackiertem Blech und mit Heizelementen aus rostfreiem Stahl, EN 1.4301.BX 9AE und BX 9ANE haben einen Schalter für Umschaltung zwischen Niedrig- und Hochdrehzahlen.Schutzart IPX4 (schwallwasserdichte Ausführung) und zugelassen für den Gebrauch in feuchten und nassen Räumen (z.B. auf Baustellen).Regelung:Thermostatgesteuerte Regelung der Heizung mit Kapillarröhrchenthermostat (0°C bis +35°C) welches die Temperatur der Zuluft misst. Damit erreicht man eine hohe Genauigkeit.Anschluß: BX 2E und BX 3E sind ausgerüstet mit einem Anschlußkabel und geerdetem Schukostecker.BX 5E und BX 9SE  haben Anschlusskabel mit 16 A CEE-Stecker.BX 15E und BX 20E haben Anschlusskabel mit 32 A CEE-Stecker.BX 30E haben Anschlusskabel mit 63 A CEE-Stecker.BX 9SE und BX 15E brauchen keinen Nullleiterin der Steckdose, dank des 400V Motors, was in vielen älteren Anlagen einen Vorteil darstellt.

Inhalt: 1

0,00 €*

CV Typ 1 (Kanalheizregister Inkl. Reglung für Raum- oder Kanalfühler, ein Fühler)
CV - Inkl. Reglung für Raum- oder Kanalfühler (ein Fühler)Die Serienprodukte "CV" werden für das Erwärmen der Ventilationsluft für einzelne Räume und Zonen mit individueller Temperaturregelung verwendet.Hierbei geht es um eine integrierte Steuerung. Das heißt, dass die Installation einfacher ist und, dass weniger Kabel verlegt werden müssen. Das senkt die Installationskosten und verringert die Gefahr von fehlerhaften Anschlüssen. Der Kanalheizregister arbeitet mit einem externen Raum- oder Kanalfühler. Die Temperatur wird auf dem Deckel des Heizers eingestellt oder alternativ durch externe Sollwerteinstellung. ModellMTU:Das Modell MTU verfügt über eine integrierte Temperaturreglung für Raum- oder Kanalfühler. Der Heizer kann umgestell werdenauf externe Sollwerteinstellungen oder für Sollwerteinstellung auf dem Deckel des Heizers. Allgemeine Informationen VEAB´s Kanalheizregister werden für das Erwärmen der Ventilationsluft für einzelne Räume und Zonen mit individueller Temperaturreglung verwendet. Ein richtig dimensioniertes System ermöglicht, dass man mit den Kanalheizregistern sogar ganze Gebäude beheizen kann. Kanalheizregister können mit integrierter oder externer Steuerung geliefert werden. Es besteht darüber hinaus die Möglichkeit, den Volumenstrom elektronisch zu überwachen. Technische Informationen      8 Größen (80mm – 400mm)     Leistungsbereich 200 W – 12000 W     Luftdichtheitsklasse C  gem. EN 15727     Integrierte Elektronische Volumenstromwacht gehört bei mehreren Modellen zum Lieferumfang      Mit integrierter oder für externe Steuerung      Integrierter Überhitzungsschutz und Temperaturbegrenzer      Eingekapselte rostfreie Glattheizelemente Standardausführung Gehäuse aus aluzinkbehandeltem Stahlblech und Heizelemente aus Edelstahl, EN 1.4301. Im Schaltkasten befinden sich die erforderlichen Klemmen für den elektronischen Anschluss. Der Kanalanschluss passt für die Montage in runde Kanäle. Das CV werden in der Schutzart IP43 herstellt, können auf Wunsch aber auch in der IP55 nachgeliefert werden. Überhitzungsschutz Alle CV Modelle haben einen Überhitzungsschutz und einen Temperaturbegrenzer. Der Temperaturbegrenzer wird automatisch zurückgestellt und der Überhitzungsschutz muss manuell zurückgestellt werden. Diese sind bei Lieferung mit den Heizgeräten in Reihe geschaltet und brauchen deshalb nicht an ein externes Relais angeschlossen werden. Dadurch wird die Sicherheit erhöht und zusätzlich.Montage Die Kanalheizregister können in horizontale oder vertikale Kanäle eingebaut werden. Die Luft durch das Kanalheizregister muss dem Luftrichtungspfeil auf dem Heizer folgen. In horizontalen Kanälen ist der Schaltkasten nach oben oder mit einer Drehung von 90° seitwärts zu installieren. Der Einbau des Schaltkastens nach unten ist nicht zugelassen. Der Abstand zu oder von Kanalbogen, Gebläse, Drosselklappe od. dgl. muss mindestens doppelt so groß sein wie der Anschlussdurchmesser.  

555,00 €*

CV Typ 3 (Kanalheizregister mit integrierter Regelung für externe Steuersignale 0...10V)
CV - Elektrische zirkuläre Kanalheizregister mit integrierter Regelung für externe Steuersignale 0...10VDie Serienprodukte "CV" werden für das Erwärmen der Ventilationsluft für einzelne Räume und Zonen mit individueller Temperaturregelung verwendet.Hierbei geht es um eine integrierte Steuerung. Das heißt, dass die Installation einfacher ist und, dass weniger Kabel verlegt werden müssen. Das senkt die Installationskosten und verringert die Gefahr von fehlerhaften Anschlüssen. Die Temperatur wird auf dem Deckel des Heizers eingestellt oder alternativ durch externe Sollwerteinstellung.ModellMTXLDas Modell MTXL verfügt über eine integrierte Steuerung für externe Steuersignale 0-10V. Der Heizer hat ein integriertes Relais mit potenzialfreiem Arlamkontakt der Stromausfall anzeigt oder die Auslösung des manuell zurückstellbaren Überhitzungsschutzes stattgefunden hat. Allgemeine Informationen VEAB´s Kanalheizregister werden für das Erwärmen der Ventilationsluft für einzelne Räume und Zonen mit individueller Temperaturreglung verwendet. Ein richtig dimensioniertes System ermöglicht, dass man mit den Kanalheizregistern sogar ganze Gebäude beheizen kann. Kanalheizregister können mit integrierter oder externer Steuerung geliefert werden. Es besteht darüber hinaus die Möglichkeit, den Volumenstrom elektronisch zu überwachen. Technische Informationen      8 Größen (80mm – 400mm)     Leistungsbereich 200 W – 12000 W     Luftdichtheitsklasse C  gem. EN 15727     Integrierte Elektronische Volumenstromwacht gehört bei mehreren Modellen zum Lieferumfang      Mit integrierter oder für externe Steuerung      Integrierter Überhitzungsschutz und Temperaturbegrenzer      Eingekapselte rostfreie Glattheizelemente Standardausführung Gehäuse aus aluzinkbehandeltem Stahlblech und Heizelemente aus Edelstahl, EN 1.4301. Im Schaltkasten befinden sich die erforderlichen Klemmen für den elektronischen Anschluss. Der Kanalanschluss passt für die Montage in runde Kanäle. Das CV werden in der Schutzart IP43 herstellt, können auf Wunsch aber auch in der IP55 nachgeliefert werden. Überhitzungsschutz Alle CV Modelle haben einen Überhitzungsschutz und einen Temperaturbegrenzer. Der Temperaturbegrenzer wird automatisch zurückgestellt und der Überhitzungsschutz muss manuell zurückgestellt werden. Diese sind bei Lieferung mit den Heizgeräten in Reihe geschaltet und brauchen deshalb nicht an ein externes Relais angeschlossen werden. Dadurch wird die Sicherheit erhöht und zusätzlich.Montage Die Kanalheizregister können in horizontale oder vertikale Kanäle eingebaut werden. Die Luft durch das Kanalheizregister muss dem Luftrichtungspfeil auf dem Heizer folgen. In horizontalen Kanälen ist der Schaltkasten nach oben oder mit einer Drehung von 90° seitwärts zu installieren. Der Einbau des Schaltkastens nach unten ist nicht zugelassen. Der Abstand zu oder von Kanalbogen, Gebläse, Drosselklappe od. dgl. muss mindestens doppelt so groß sein wie der Anschlussdurchmesser.  

295,00 € - 809,00 €*

Hochleistungspatronen (Metrisches Gewinde)

Hochleistungspatrone 6,5 mm
Für Betriebsbedingungen mit höchsten Ansprüchen!!!CSN® Hochleistungspatronen eignen sich hervorragend zur direkten Beheizung von Werkstücken und eine Reihe anderer Verwendungszwecke. Dabei eignen sich insbesondere zur Beheizung von Formen, Werkzeugen (Werkzeugbeheizung), Pressplatten und zu beheizende Maschinenteilen. Hochleistungspatronen sind im Bereich der thermischen Bearbeitungsprozesse unerlässlich. Beispielhaft können folgenden Einsatzzwecke genannt werden:SpritzgussdüsenHeißkanalwerkzeugenHeißsiegelmaschinenPrägemaschinen (Heißprägestempeln)Beheizung von SchneidwerkzeugenBeheizung von Klebe /SchweißwerkzeugenKokillenLeimauftragemaschinenLötgerätenKaffeemaschinenLabor, -Medizin- und Dentaltechnik (z.B. Analysgeräte)Besondere Vorteile haben diese Hochleistungspatronen wenn eine exakt passende Betriebstemperatur gefordert ist.  Hohe Oberflächenbelastungen ermöglichen eine entsprechend große Leistung auf kleinem Einbauraum, bei Betriebstemperaturen von bis zu 750 °C am Heizpatronenmantel. Im Standard bieten wir die Hochleistungspatronen im Durchmesser von 6,5 mm bis 20 mm (1/4 Zoll bis 5/8 Zoll) an. Ausglegt sind die Standard-Patronen für eine Spannung von 230 Volt (1-ph). Die Patrone selber besteht aus einem geschliffenen CrNi-Stahlmantel 1.4541, bei dem der Boden gasdicht verschweißt ist. Auf Anfrage fertigen wir Durchmesser zwischen 6 mm und 45 mm. Sie sind individuell in Größe, Spannung und Leistung, speziell für ihre Anwendung herstellbar. Unterschiedliche Zuleitungsarten ermöglichen darüber hinaus die Anpassung der Hochleistungspatronen an die jeweilige Einbausituation.Montage:Für die Herstellung der Bohrung, in welche die Heizpatrone eingepaßt werden soll, empfehlen wir die Verwendung einer Reibahle nach H7, Riefen und Rillen bilden Luftpolster und beeinflussen die Haltbarkeit. Hierdurch wird ebenfalls die Kontaktfläche zwischen Heizpatrone und Werkzeug reduziert, wodurch die Leistungsübertragung reduziert werden kann.Allgemeines:Wir  stehen  mit  unserem  Team  auch  gern  an  Ihrer  Seite,  wenn  es  um  Beheizungslösungen geht, die nicht immer mit den sogenannten „Standards“ abgedeckt  werden  können.  Gern  erarbeiten  wir,  in  enger  Absprache  mit  Ihnen, prozessangepasste Lösungen.Unseren  hohen  Qualitätsanspruch  dokumentieren  wir  heute  u.  a.  über  die  „Giso-Verschlusstechnik“, mit der wir die Isolationswiderstandseigenschaften unserer  Heizkörper  deutlich  über  die  in  der  DIN  44874  empfohlenen  Isolationswerten  festlegen. Durch   weltweite   Kooperationen   gehören   wir   heute   zu   den   führenden   Anbietern  elektrischer  Beheizungstechnik  und  können  unseren  Kunden  vor  diesem Hintergrund für verschiedene Produktgruppen unterschiedliche internationale  Zulassungen  und  Zertifikate  (z.  B.  Gost,  UL/CSA,  DNV,  EAC, etc.)  zur  Verfügung stellen.Für Anwendungen im explosionsgefährdeten Umfeld stellen wir Ihnen ebenfalls eine umfangreiche Produktpalette zur Verfügung. Heizgeräte mit diesem Hintergrund finden Sie unter den explosionsgeschützen Geräten

16,85 €*

In unserem Onlineshop für Beheizungstechnik finden Sie professionelle Lösungen für Ihr Projekt.
Wir bieten hochqualitative Anlagen für verschiedenste Einsatzzwecke an, welche sowohl für Privatleute als auch für Handwerk und Industrie bestens geeignet sind.
Unsere breite Produktpalette deckt alle Anwendungsberreiche ab, von Raumheizungen bis zu explosionsgeschützten Anlagen, welchle für den Offshore-Einsatz geeignet sind.